Follower Jubiläum

Unerwartet aber doch habe ich letze Woche eine Benachrichtung erhalten, dass sich über 100 WordPress Follower auf diesem Blog über unsere Gedanken informieren lassen. Damit ist es an der Zeit, meine Erfahrungen mit der Winklbauer-Seite (ja ich nenne es eigentlich Seite und nicht Blog) Revue passieren zu lassen.

ein freudiges Ereignis

Zum einen sind wir beide, glaube ich, von dieser Benachrichtigung beindruckt gewesen. Denn es war und ist nicht unser Ziel besonders viele Leute über diesen Blog zu erreichen, sondern eher denjenigen, die er anspricht, wertvolle und/oder hilfreiche Informationen zu liefern. Und das nicht vordergründig objektiv, denn – wie bestimmt viele von euch wissen – gibt es keine absolute Objektivität, zumindest nicht in der menschlichen Wahrnehmung.

Aber zurück zum Thema, der Anstieg der Besucher- und Followerzahl begann im März diesen Jahres, als wir von mmegraceo zum „Spread the Love – One Lovely Blog Award“ nominiert wurden.  Im Juni wurden wir dann auch noch von Feivel92 zum „Liebster Blog Award…“ nominiert. Das hat dann auch wieder einen Bekanntheitsschub gebracht. Vielen lieben Dank nochmal euch beiden dafür. Dann haben wir uns von mmegraceo anstecken lassen, bei der Blogparade „Wie alles begann … Paare erzählen“ mitzumachen.

Im Juli wurde ich dann etwas übermütig und habe versucht selbst eine Blogparade zu starten zum Thema „Gültige Stimme„. Da schlossen sich zwar nur wenige Blogger an, aber deren Beiträge sind sehr inspirierend zu lesen.

laender2015
Stand 30.12.2015: 36 Länder

Dass deutschsprachige Blogbeiträge auf mehr als dem europäischen Kontinent gelesen werden, hat mich sehr gewundert. Immer wenn ich in den Statistiken internationale Zugriffe finde, freut sich mein Ego. Bei manchen Ländern lässt sich das leicht erklären, weil wir manchen Reiseblogs folgen und irgendwie klickt doch jeder gern auf die Likes die man erhält und schaut wer einem da ein Like oder einen Follow geschenkt hat.

Und als Bernhard nach jahrelangem Studium endlich Zeit gefunden hat, ein paar seiner Ideen nieder zu schreiben, brachte das die vorerst letzte Welle an neuen Followern.

die Schattenseite

Uns ist klar, dass viele unserer Follower gar nicht mehr aktiv sind, jedenfalls nicht auf ihren Blogs. Ich nehme daher an, dass sie auch unsere Beiträge nicht mehr lesen. Immerhin erntet man auch wenige Likes von diesen stillen Verdächtigen.

Cao und ich sind nicht auf Facebook und von unseren echten Freunden wissen nur sehr wenige, dass wir eine Seite betreiben. Von einer wissen wir, dass sie für die konkreten Winklbauer Googlesuchen verantwortlich ist. (Ich sollte ihr mal zeigen, wie man Links im Browser speichert.) Es gibt jedenfalls auch Leser die keine WordPress-Follower sind.

Ja, ich relativiere gerne meine eigenen Erfolge.

out of scope

Im späten Sommer haben wir dann weniger neue Beiträge geschrieben, da Cao schwanger geworden ist und wir uns vermehrt mit Dingen beschäftigt haben, die wir bewusst nicht online stellen wollen. Es ist uns sehr wichtig die digitale Privatsphäre des Butzerls zu schützen, weswegen sich keine Fotos oder Ähnliches hier finden werden. Der Themenkreis wird aber auch nicht ausgesperrt werden. Wenn sich lehrreiche Erfahrungen aufdrängen, kann es sicher vorkommen, dass Geschichten über/mit unseren Nachwuchs auftauchen werden. Es wird aber nicht das neue Haupthema werden, zumindest nicht auf dem Blog, in unseren beiden Leben sehr wohl.

Über aktuelle politische Ereignisse werden wir auch weiterhin nicht im Speziellen schreiben, aber ich habe ein paar Ideen im Kopf, die seit längerem reifen und ich habe mich entschlossen, sie mir von der ‚Seele‘ zu schreiben. Ob es eine eigene Kategorie für diese Träumerein geben wird, weiß ich noch nicht. Das hängt wahrscheinlich auch davon ab, ob die andere Autoren auch etwas dazu schreiben werden. Man darf jedenfalls gespannt sein.

Zusammenfassend möchte ich mich bei allen Lesern und Autoren bedanken. Ich konnte unzählige bereichernde Erfahrungen durch die Winklbauer-Seite und den WordPress-Bloggern sammeln und bis auf die anstößige Werbung, die man am Browser eingeblendet bekommt damit mir keine Kosten entstehen (search for AdBlockPlus) , habe ich noch keine schlechten Erfahrungen gemacht.

Alles Gute, toe

 

Advertisements

3 Kommentare zu “Follower Jubiläum”

  1. Lieber toe,
    nur keine falsche Bescheidenheit hier! =)
    Eure Einsichten und Ansichten sind für viele von uns wertvoll und was einfach toll ist, das verbreitet sich auch ohne großartige Werbung. Deswegen patscht euch gerne mal ordentlich auf die Schulter, wir liken derweil weiter und freuen uns immer von euch zu hören!
    Erst einmal alles Gute und die besten Wünsche für euch beide und euer Kleinstes!
    Liebe Grüße,
    Luisa

    Gefällt 3 Personen

Wie ist deine Meinung dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s