Jimmy Schlager – ein Musiker aus dem Marchfeld

Oft ist es ja so, dass man etwas erst zu schätzen weiß, wenn es Vergangenheit ist. Bei meiner ehemaligen Heimat geht es mir definitiv nicht so, aber dennoch erfreut es mich, wenn ich ab und zu kleine Schätze entdecke, die sich in meiner alten Heimat so auftun.

27 Jahre lang habe ich im südlichen Weinviertel gelebt und nie konnte ich die angeblichen Schönheit der flachen Landschaft mit den vielen Äckern und Feldern, Windrädern und kargen Waldstücken oder die windige Atmosphäre genießen. Daher ist es umso schöner, heute einen Menschen vorzustellen, der all das scheinbar zu schätzen weiß und deshalb Lieder darüber geschrieben hat.
Ich kenne Jimmy Schlager schon seit vielen Jahren flüchtig, war er in meiner Jugend doch Mitbesitzer des Lokals, in dem wir unsere Freizeit verbrachten. Damals wusste ich zwar schon, dass er ein Musiker ist, hatte aber kein Interesse an seiner damaligen Musik.

Vor Kurzem war Jimmy Schlager zu Gast bei der Fernsehsendung „Gültige Stimme“ mit Roland Düringer. Diese Sendung schauen wir uns gerne übers Internet an (wir haben keinen  Fernseher), weil meist sehr interessante Menschen mit vielfältigen und guten Meinungen und Ideen dabei sind. Toe hat darüber sogar mal eine Blogparade gestartet.
Jedenfalls war ich nicht nur erstaunt darüber, dass jemand, den ich perönlich kenne im Fernsehen ist, sondern auch darüber, was für Ansichten und was für eine Lebenseinstellung Jimmy Schlager hat. Ich wurde mehr und mehr neugierig und habe schließlich seine Homepage besucht und ein paar seiner Lieder angehört.

Und was soll ich sagen, mir haben sie von Anfang an gefallen! Jimmy Schlager macht einfach gute Musik. Sowohl musikalisch, als auch von den Texten her. Was mir dabei besonders gefällt, sind der Humor und auch der Sarkasmus, den er in die Songs packt. Das alles natürlich im mir nur allzu gut bekannten marchfelder Dialekt, was dem ganzen noch mehr Authentizität verleiht.
Trotzdem singt Jimmy nicht nur ‚lustige Lieder‘ um uns alle zu unterhalten, sondern verpackt geschickt Alltagssituationen und kritische Themen in nachdenkliche Worte, begleitet von wohlklingenden Melodien.

Vor allem dieses Lied hat mich in seinen Bann gezogen, ist es doch so einfach und so wahr, worüber er singt:

Und hier noch ein lustiges Lied über die angebliche Jungfrau Maria, dessen Meldoie wohl jedem bekannt ist (die Qualität ist leider nicht sehr gut):

Es ist ein schönes Gefühl, wenn man seine Heimat mit positiven Dingen assoziieren kann und für mich hat Jimmy Schlager definitiv dazu beigetragen!

Advertisements

Ein Kommentar zu “Jimmy Schlager – ein Musiker aus dem Marchfeld”

Wie ist deine Meinung dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s