Revoluzzer und Rabauken

Diesen Beitrag habe ich schon vor Wochen angefangen und jetzt aus dem Entwurf entstaubt:

Im Dharma Studium mit Suvanagharba vom Triratna Orden, ging es ‚damals‘ um Buddhas ‚unconditioned mind‘. 

Im diesen Zusammenhang habe ich mir Gedanken zu dem Begriff Revolution gemacht. Dabei geht es normalerweise darum, durch Veränderung einen nachhaltigen Wandel herbeizuführen. Jemand der also eine Revolution erlebt, hat sich in irgendeinem Ausmaß grundsätzlich verändert: Neolithische Rev., Industrielle Rev., Agrar-Rev., nicht zu vergessen die Digitale Revolution, uvm.

In unserer Gesellschaft ist Revolution grundsätzlich ein positiver Begriff, da die Revolutionen von damals uns heute großteils Wohlstand bescheren. Aber die Personen, die heute eine Revolution vorantreiben – in meinem früheren Umfeld verächtlich Revoluzzer genannt – sind keinesfalls positiv geachtet, sondern werden quasi als Querolanten abgestempelt. Oder Politiker nutzen die Revolutionsrhetorik um zu mehr Macht zu gelangen bzw. sie zu behalten. Von den in Aussicht gestellten Veränderungen merkt man dann freilich wenig.

Wäre unsere Gesellschaft nicht so träge und angstbesessen, könnten lange erwartete Revolutionen endlich stattfinden, stattdessen lässt man sich von den Politikern vertrösten und wartet und beobachtet. 

Sei selbst der Wandel, den du in der Welt sehen möchtest. Irgendjemand muss ja anfangen, also beginne in deinem Bereich.

Dieser Beitrag bezieht sich übrigens nicht auf die Lächerlichkeit von zu-wiederholenden-Bundespräsidenten-Stichwahlen in Österreich. Die von einer Partei vom Zaun gebrochen wurde, deren Mitglieder in den Wahlkommissionen auch für die Richtigkeit des Wahlergebnisses unterschrieben hatten.

Zurück zum Thema, ein Buddha macht eine Perspektivenverändernde, zum Erwachen führende Erfahrung durch. Egal ob das nun im Bruchteil einer Sekunde oder als lange dauernder Prozess mit vielen Einsichten geschieht, es handelt sich um eine wahre Revolution und meiner Ansicht nach um ein erstrebenswertes Ziel. 

Und das schlägt sich nicht nur auf dem Sitzkissen nieder!

Advertisements

Wie ist deine Meinung dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s