das ist kein Reiseblog

ABER in nächster Zeit bestimmt das unser Leben. Ich finde es schön, wenn Menschen ihre Leidenschaft im Reisen und Entdecken der weltlichen Kulturen gefunden haben und davon berichten. Aber ich mag das eigentlich nicht.

Als Österreicher von Land – der bereits im Kindesalter umgezogen ist und durch diverse Erfahrungen und Schulwechsel ‚Besten Freunden‘ durchaus ein Ablaufdatum zugesteht – empfinde ich meine eigene persönliche Kultur als untypisch. Ich interessiere mich schon für andere Leute und ihre regionalen Ortskulturen und Mentalitäten, aber das muss immer etwas Persönliches sein. Eine Oper oder Theaterstück, zu dessen Darstellern ich keinen persönlichen Bezug habe, wäre gänzliche Zeitverschwendung für mich.

Soviel zu meinem Verständnis des Begriffes ‚Kultur‘. Jedenfalls brauche ich dafür nicht zu verreisen, um verschiedene Kulturen zu entdecken. Übermäßiges Reisen erscheint mir überhaupt als umweltgefährdend und das Bedürfnis danach maßgeblich von Filmen und Werbung eingeimpft.

Oh, ich bin so unzufrieden mit allem. Ich verreise, dann kann ich woanders unzufrieden sein.

So ist es nicht, aber manchmal scheint es mir, dass Leute einfach einmal im Monat wohin Fliegen, weil es relativ günstig ist und sie es sonst zuhause nicht aushalten würden. Und das finde ich schade.

Bei mir ist es anders, vorallem seit ich Vater wurde, habe ich bemerkt, dass ich am liebsten ein stabiles Umfeld um mich herum haben möchte. Einen Alltag, der finanzielle Sicherheit schafft, aber auch häusliche Harmonie, Friede, Freude, MyEiKuchen.

Tja, wie man sich als Leser bereits denken kann, ich bin also auf Achse und etwas neben der Spur. Eigentlich wollte ich über die Nature Community schreiben, wo wir gerade Karin – könnte man vom Blog angefangen aufzuhören kennen – besuchen, die ehemals im TamanGa gekocht hat.

Vielleicht das nächste Mal, es gibt hier ja noch soviel zu entdecken und falls jemand einen roten Faden in dem Beitrag entdeckt hat, bitte ihn in einem Kommentar klarstellen. Das wäre sehr nett.

Wie ist deine Meinung dazu?

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.