Elternschaft

ap

Da sich unser Leben mit der Schwangerschaft und der Geburt unseres Babys Anfang März 2016 in eine neue Richtung entwickelt hat, möchten wir auch diese Website um diesen Aspekt erweitern.

Wir möchten unser Kind nicht erziehen, sondern beim Aufwachsen begleiten. So wie jede Generation, die aus den Fehlern der eigenen Erziehung gelernt hat, sehen auch wir Verbesserungspotential. Dafür müssen althergebrachte Muster und Denkweisen hinterfragt und teilweise über den Haufen geworfen werden.

Es geht hier nicht um autoritär oder antiautoritär, sondern um die Perspektive, das Kind nach seinen individuellen Bedürfnissen zu unterstützen. Die moderne Bezeichnung für diese Art der „Erziehung“ nennt sich Attachment Parenting.

Hier gehts zum Blog.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: